Blog

WhiteWall – Prints und deren Veredelung

Schon vor längerer Zeit bin ich auf WhiteWall gestoßen. Ein Online Fotolabor für Privatleute und Profis. Die Qualität soll sehr gut sein, was dann wohl auch die vergleichsweise hohen Preise rechtfertigt. Seit einigen Monaten hab ich dort nun schon eine eigene Galerie und biete meine Fotos als individuelle Prints an.

Was ich sehr interessant finde ist der Kunstmarkt. Dort findet man Fotografien und Artworks von vielen Künstlern und Fotografen. Ein breites Spektrum von tollen Arbeiten mit denen man seine „weißen Wände“ aufpeppen kann. Da ich selbst, wie wohl jeder andere Amateur-Fotograf auch, einen gewissen Ehrgeiz entwickle, erfüllt es mich mit Stolz meine eigenen Fotos im Kunstmarkt zu finden und mir diese auch an die Wand zu hängen. Noch schöner ist das natürlich seine eigenen Werke bei anderen an der Wand hängen zu sehen.

Die Woche habe ich mir endlich mal drei Fotos als echten Fotoabzug auf Alu-Dibond bestellt. Allerdings erstmal in DIN A4 Ausführung. Wenn ich damit zufrieden bin werde ich mir eins meiner in 1,50m Breite auf Alu-Dibond bestellen. An der Wand meines Arbeitszimmer herrscht nämlich noch gähnende Leere. Und da würde sich mein Foto vom Horseshoe Bend glaube ich ganz gut machen.

Horsehshoe Bend

Zu WhiteWall möchte ich noch die große Vielfalt an Veredelungen erwähnen. Man bekommt dort wirklich alles was das Herz begehrt. Vom normalen Fotoabzug auf hochwertigem Fotopapier, über verschiedene Rahmungen bis hin zu Prints hinter Acrylglas und auf Alu-Dibond Platten. Schaut es euch einfach selbst mal an. Natürlich bekommt man bei IKEA auch diverse gerahmte Fotos oder Bilder auf Leinwänden zu einem sehr viel günstigeren Preis. Aber bei WhiteWall kann man sich sicher sein das nicht jeder zweite so ein Bild zu Hause hängen hat.

Trackback URL: https://benijamino.de/2011/whitewall-prints-und-deren-veredelung/trackback/

2 Comments

  • Benijamino on Jan 22, 2011

    tu das, es rentiert sich

  • Torben on Jan 22, 2011

    Werd ich wohl auch mal nen genaueren Blick drauf werfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.