Blog

Namibia Tag 4 | Fish River Canyon

Der heutige Morgen begann um halb sieben. Aufstehen, duschen, fertig machen und dann auf zur Fish River Canyon Tour. Zusammen mit zwei Franzosen wurden wir in einem 4WD Jeep über doch sehr holprige Schotterpisten zum Canyon gefahren.

Unser Fahrer hat uns dort ein bisschen was über die verschiedenen Gesteinsarten und deren Alter erzählt. Der Fish River Caynon ist nach dem Grand Canyon der zweitgrößte auf der Welt. Und im Vergleich zum Grand Canyon herrscht hier nicht ganz so großer Andrang und auch die rote Gesteinsfarbe kann nicht ganz mit dem großen Bruder mithalten, aber die Reise hierher ist er auf jeden Fall Wert. Schon ein grandioser Anblick und auch immer wieder erstaunlich wie die Natur arbeitet.

Fish-River-Canyon-1

Fish-River-Canyon-2

Fish-River-Canyon-3

Fish-River-Canyon-4

Fish-River-Canyon-5

Fish-River-Canyon-6

Fish-River-Canyon-7

Fish-River-Canyon-8

Fish-River-Canyon-9

(unser Taxi)

Fish-River-Canyon-10

Gegen Mittag waren wir wieder zurück und haben uns ein bisschen auf den schattigen Poolliegen erholt.

Als dann die Mittagshitze einigermaßen abgeklungen war haben wir noch eine kleine Wanderunge unternommen und sind einen kleineren Berg hochgewandert. Von hier hat man eine super Aussicht auf das ganze Tal und die Berge am Horizont.

Fish-River-Canyon-11

Fish-River-Canyon-12

Fish-River-Canyon-13

Fish-River-Canyon-14

Morgen haben wir dann einen weiten Weg nach Lüderitz vor uns. Darum wirds auch früh losgehen, damit wir von der Stadt noch was zu sehen kriegen.

Trackback URL: https://benijamino.de/2011/namibia-tag-4-fish-river-canyon/trackback/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.