Blog

Namibia Tag 12 | Onduruquea Game Lodge

Unser Tag begann um 8 Uhr mit einem ausgewogenem Frühstücksbuffet und die folgenden 2h durfte sich jeder von uns bei einer Massage entspannen. Das war wirklich große Klasse.

Die Zeit dazwischen habe ich genutzt um die letzten Tage im Blog zu aktualisieren und Bilder hinzuzufügen. Das Entwickeln auf dem Netbook ist eine echt zeitaufwendige Angelegenheit. Weiter ging es dann mit einem Mittagsspaziergang auf den von der Lodge angelegten Wanderwegen. Gute sieben Kilometer und 2h später waren wir zurück um uns direkt im Pool zu erfrischen.

Onduruquea-1

Onduruquea-2

Onduruquea-3

Nach kurzer Relaxzeit ging es dann mit dem Lodgebesitzer auf Pirschfahrt. Mit dabei die beiden Jack Rusell Damen des Hauses – Susi & Cindy. Der Anblick, als die beiden während der Fahrt ihre Köpfe rausstreckten war echt zum wegschmeißen.

Jedenfalls haben wir bei der Fahrt allerhand Wildtiere gesehen. Leider nicht die erhofften Giraffen oder die Gepardendame mit ihrem Nachwuchs. Aber immerhin ein paar Impalas, Gnus, Warzenschweine und jede Menge Springböcke und Vögel.

Onduruquea-4

Onduruquea-5

Onduruquea-6

Onduruquea-7

Onduruquea-8

 

 

Onduruquea-10

Onduruquea-11

Onduruquea-9

Das abschließende Abendessen war wie am Vorabend auch wieder vom allerfeinsten. Leckere Zebrafrikadellen und Eland Steaks, dazu feines Gemüse, Salate, Kartoffeln und Dinkel.

Antowrt schreiben