Frankreich | Tag 3

Der heutige Tag begann wie gestern mit einem leckeren Frühstück und Englisch sprechenden Belgiern. An dieser Stelle, Danke nach Belgien für die Mehrsprachigkeit. 🙂

Es ging ans Cap Fréhel, zu Fort la Latte, den Stränden von Saint Jacut de la Mer und nach Dinard. Am Besten gefiel es uns am Fort la Latte. In der unten liegenden kleinen Bucht konnte man gemütlich in der Sonne relaxen – der Ebbe sei Dank. Wobei ich mich, rein fototechnisch gesehen, auch über die Flut und ne ordentliche Brandung gefreut hätte, aber das dauerte dann doch zu lange.

Den 1000x Graufilter hab ich trotzdem ausgepackt. Die Fotos wurden zwar nicht so spektakulär wie mit etwas höheren Wellen, aber es hat sich trotzdem gelohnt.

Vom Rest erzähl ich jetzt gar nicht viel, hier ein paar Eindrücke:

Trackback URL: https://benijamino.de/2011/frankreich-tag-3/trackback/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.