Rauchverbot

Rauchverbot – Ja oder Nein?

Von mir als leidenschaftlicher Nichtraucher ein ganz klares JA! Auch wenn sich viele Raucher dadurch auf den Schlips getreten fühlen. Viele wissen gar nicht wie eckelhaft und unangenehm es als Nichtraucher in einer verauchten Umgebung ist. Ich kenn es ja aus meinem Freundeskreis in dem es vor vier, fünf Jahren auch noch mehr Raucher gab. Glücklicherweise hat sich das Verhältnis Raucher/Nichtraucher fast umgedreht. Waren es früher noch acht von 10 die geraucht haben, sind es jetzt vielleicht noch drei oder vier. So lässt es sich sehr viel angenehmer „feiern“.

Man geht am Wochende weg, sitzt in der Kneipe zusammen, geht in die Disco oder gemütlich zu Hause. Dann gehts los von zehn Leuten fangen acht nacheinander oder gleichzeitig an zu rauchen. Da vergeht mir echt die Lust, gerade dann wenn es auch noch eine schlecht gelüftete Räumlichkeit ist.

Im Moment sieht es ja so aus als würde in sich das Rauchverbot in Deuschland zumindest teilweise durchsetzen. Allerdings finde ich es nicht gut das jedes Bundesland für sich sein eigenes Gesetz dafür verabschieden soll. So etwas sollte meiner Meinung nach einheitlich und bundesweit in Kraft treten.

Bisher waren die Raucher doch immer die Nutznieser in Gaststätten, Bars, Restaurants, Discos usw., kaum einer nimmt da Rücksicht auf Nichtraucher. Natürlich hat so etwas immer zwei Seiten, die Besitzer dieser Lokalitäten müssen dann wohl anfangs sicher mit Einbußen rechnen, zumindest diejenigen die keinen „Nebenraum“ für Raucher einrichten können. Vor allem was bedeutet das Ganze für die Staatskasse? Wird die Anzahl der Raucher dadurch plötzlich sinken? Verdient der Saat dadurch weniger an der Tabaksteuer?

Trackback URL: https://benijamino.de/2007/rauchverbot/trackback/

4 Comments

  • Gut tut on Mai 01, 2007

    Hallo,
    Von mir als leidenschaftlicher Nichtraucher ein ganz klares JA + JA

  • Stefan on Mrz 25, 2007

    Rauchverbot…auch ein klares JA, ich hasse es auch, wenn man inner Kneipe oder ner Party war und nach Hause kommt und seine Klamotten erstma stundenlang „lüften“ muss, von den gesundheitlichen Folgen, an denen ja pro Jahr in DE 3300 Menschen sterben, gar nicht zu sprechen.
    Und Umsatzeinbußen, ich würd eher damit rechnen, dass der Andrang steigt…schließlich sind mehr als 2/3 aller Deutschen Nichtraucher, die sich schon meist in Kneipen zwingen müssen, da dieser Gestank und Qualm oft unerträglich ist, und die Raucher nehmen sich mit ihrer Drittelminderheit das Recht heraus, die Mehrheit zu „vergiften“…Tabaksteuer, sind zwar 24Mrd. Euro weniger im Haushalt, jedoch beläuft sich der volkswirtschaftlihce Schaden, der jedes Jahr durch Raucher ensteht, auf über 30 Mrd, also die Kosten übersteigen die Einnahmen da gewaltig. Einheitlich in allen Gaststätten und öffentlichen Gebäuden verbieten und punkt 😀

  • Hirogen on Mrz 25, 2007

    als raucher sag ich da doch buhhhhh 😀

  • GaBBaGandalf on Mrz 25, 2007

    eine meinung, die ich nur teilen kann 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.