Blog

Erstellen eines Y’z Toolbar Themes

Zu allererst was ist Y’z Toolbar?
Es ist ein kleines aber feines Programm um eure Toolbar zu ändern. Ihr könnt damit die Toolbar des Windows Explorers und die vom Internet Explorers ändern. Verschiedene Themes bekommt man hier.

Zum erstellen eines eigenen Y`z Toolbar Themes braucht ihr erstmal folgende Grundvorraussetzungen:

    + Y’z Toolbar
    + Photoshop
    + Toolbar Template
    + Icons die ihr für eure Toolbar verwenden wollt

Wenn ihr diese Vorraussetzungen erfüllt kann es losgehen.

Als erstes öffnet ihr das Toolbar Template und sucht euch die Icons raus die ihr ändern wollt. Um euch einen Überlick zu verschaffen könnt ihr euch von den bereits vorhanden Themes auch mal die .pngs anschauen.

oeffnen

So gehen wir ans einfügen der Icons. Am besten erstellt ihr euch über der Standard Ebene eine neue Ebene und fügt dann an der jeweiligen Stelle eure Icons ein. Die Icons die ihr einfügen wollt müssen natürlich die richtige Größe haben. Und zwar 48×48 Pixel. Bei mir sieht das dann so aus:

einfuegen

Das ist mein Albook Toolbar Theme. Nachdem ihr die Icons eingefügt habt achtet darauf das sie mittig zwischen den Hilfslinien sitzen. Wenn dann alles passt könnt ihr die Standard Ebene ausblenden und dann euer erstes .png für den Theme abspeichern.

ausblenden

Falls ihr bei der Toolbar einen Mouseovereffekt haben wollt müsst ihr die Ebene mit eurer eigenen Toolbar duplizieren und dann euren Mouseovereffekt erstellen. Am einfachsten ist natürlich das ändern der Deckkraft. Oder ihr ändert die Farbe, fügt einen Verlauf ein, was auch immer. Jeder der Photoshop besitzt wird wissen wie man das bewerkstelligt und muss selbst abschätzen was am besten aussieht 😀

So könnte es aussehen:
mouseover

Wie ihr seht habe ich einfach die Deckkraft zurückgenommen. Danach einfach wieder als .png abspeichern.

Das war eigentlich schon der Teil der mit Photoshop zu bewerkstelligen war. Um den Theme jetzt funktionstüchtig zu machen müsst ihr noch ein paar Daten in der mitgelieferten theme.ini ändern.
Öffnet die Datei mit dem Editor. Ihr solltet dann folgendes vor euch haben:

[General]
ThemeName= Albook Toolbar
Author = Benijamino
Date = 12/03/05
Comment = Made using Albook icons by Laurent Baumann and myself
URL = http://ave.ambitiouslemon.com/
http://www.deskmodder.de
http://benijamino.deviantart.com

[Explorer_IE]
ImageCold= Albook_Toolbar.png
ImageHot = Albook_Toolbar.png
IconSize = 24

Was hier zu ändern ist sollte offensichtlich sein. Aber nachfolgend nochmal eine kleine Erklärung.

ImageCold und ImageHot stehen für eure beiden .pngs (Normalansicht und Mouseoveransicht) gebt also den Namen eurer .png Dateien hier ein.
Iconsize ist dir Größe die ihr angzeigt bekommt. Ich habe bei mir 24 gewählt, da mir 48 zu wuchtig ist.

Nach der theme.ini Anpassung müsst ihr nur noch alles (eure pngs und die theme.ini) in einem Ordner speichern und diesen dann in euren Y`z Toolbar Theme Ordner kopieren. Danach einfach Y´z Toolbar starten, Theme auswählen und freuen 😀

Ich hoffe das ich es für jeden verständlich erklärt habe und dass alles funktioniert. Achja noch eine kleine Info für alle die den erstellten Toolbar Theme zum Download anbieten wollen.

Falls ihr die Icons, die ihr für den Theme verwendet habt, aus dem Netz gezogen habt müsst ihr euch die Erlaubnis des Erstellers holen.

Falls jemand an dem im Tutorial gezeigten Toolbar Theme interessiert sein sollte, hier der Downloadlink.

MfG
Benijamino

3 Comments

  • Benijamino on Jul 11, 2006
    Warning: Use of undefined constant reply_text - assumed 'reply_text' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v121163/blog/wp-content/themes/purity/functions.php on line 246

    hehe … ja kenn ich, aber habs schon länger nicht mehr am laufen gehabt. Kann mir das aber gerne heute Nachmittag mal anschauen.

  • erik on Jul 11, 2006
    Warning: Use of undefined constant reply_text - assumed 'reply_text' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v121163/blog/wp-content/themes/purity/functions.php on line 246

    hmm… da muss mir aber dann schon mal langweilig sein, dass ich sowas mach.
    btw: kennst du avedesk? ich denke bei dir bin ich an der richtigen addrese was desk-mods anbelangt – nur leider krieg ich den RSS-Reader nicht zum laufen? kannst du helfen? funzt das ding bei dir? mfg

Antowrt schreiben