Blog

Deskmodding – Anfänger Tutorial Teil 1

Hallo zusammen,
ich habe mir gedacht ich mach hier mal so was wie ein Anfänger TUT.

Bevor ihr hier nun irgend was downloadet lest bitte alles in Ruhe durch.

— Wallpaper —

Ich gehe mal davon aus, das jeder selbst im Stande ist das Wallpaper zu wechseln. Verschieden Links zu Walls findet ihr hier:

Wallpaper
Wallpaper
Wallpaper

Die meisten werden sich anfangs sicher fragen wie ändere ich die Icons, wie ändere ich die Taskleiste oder wie krieg ich diese Informationen auf den Desktop??

Also fangen wir mal ganz einfach an.

Zum ändern eurer „Taskleiste“ bzw. dem Visual Style (VS abgekürzt) gibt es verschiedene Programme. Hier findet ihr ein Übersicht dieser Programme:

Programmübersicht

Anfangen sollte man mit dem ändern des Visual Styles dazu braucht ihr den Multipatcher.

— Multipatcher —

Ihr ladet euch am besten den Multipatcher runter und arbeitet damit, da es am einfachsten ist und man dazu kein Extra Programm braucht.

Was ist Multipatcher?

Multi-Patcher tauscht die originale „uxtheme.dll“ von Windows gegen eine modifizierte Version aus, mit der sich anschließend beliebige Themes darstellen lassen. Über eine integrierte Restore-Funktion habt ihr nach der Installation die Möglichkeit, das angepasste Windows wieder in den ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen.

Zur Erläuterung des Visual Styles bzw. der Themes hier zwei Bilder:

Orginal Windows XP VS:

Bild Standard Luna VS

Anderes VS:

Bild Geändertes VS

Da sich die Datei „uxtheme.dll“ von XP-Version zu XP-Version in Details unterscheidet, ist es besonders wichtig, dass ihr vor der Installation von MultiPatcher genau wisst, welches Windows XP sich auf dem Rechner befindet.

Falls ihr die XP Version nicht kennt geht folgendermaßen vor:
START –> AUSFÜHREN –> hier winver eingeben –> mit OK bestätigen

Im sich nun öffnenden Fenster findet ihr die Angabe zur Version.

Jetzt Doppelklick auf die Multipatcher Installationsdatei und die entsprechende Windowsversion auswählen.

Im folgenden Schritt kommt der Hinweis, dass der Windows Systemdateienschutz vorübergehend deaktiviert werden muss. Diese Funktion sichert Systemdateien vor Löschen und Überschreiben durch fremde Software.

Stellt das Betriebssystem fest, dass eine oder mehrere Dateien „unbefugt“ ersetzt wurden, so werden diese automatisch wieder hergestellt. Da MultiPatcher einige Dateien „berechtigt“ ersetzt, ist es also notwendig diese interne Sicherheitsmaßnahme abzuschalten. Sollte MultiPatcher eine XP-CD im CD-ROM-Laufwerk erkennen, von der sofort die Originaldateien zurückgespielt werden würden, wird eine eine Fehlermeldung erscheinen, mit der ihr zum Entfernen der Setup-CD aufgefordert werdet.

Nach erfolgreichem Stoppen des Systemdateienschutzes, sowie der Theme-Unterstützung, wird Euch dies durch ein Popup-Fenster bestätigt und die Installation abgeschlossen.

Neben den Programmdateien kopiert MultiPatcher auch ein mitgeliefertes, neues Theme (Visual Style) mit dem Namen „Crystal“ in das System und aktiviert dieses auch sofort.

Nach einem Neustart des Rechners könnt ihr dann auch andere Themes downloaden und verwenden.

Hier also der Downloadlink des Multipatchers: Multipatcher

Die Vielzahl von VS für den Multipatcher bekommt ihr auf diesen Seiten:

Visual Styles
Visual Styles

Ladet euch die VS runter und legt euch am Besten einen Extra Ordner dafür an. Denn sobald ihr einen Doppelklick auf einen VS macht ist dieser installiert und darf dann aber nicht mehr verschoben werden. Falls ihr vorher schon StyleXP installiert hattet stellt damit wieder das Ursprungsaussehen von Windows her und anschließend schmeißt ihr es runter. –> Neustart nicht vergessen.

Damit habt ihr den VS geändert.

Eine weitere und noch komfortablere Möglichkeit den Visual Style zu ändern bietet das Programm Windowblinds. Allerdings ist das Programm kostenpflichtig, aber trotzdem nicht außer Acht zu lassen. Falls sich jemand dafür interessieren sollte, hier klicken. Ich persönlich schwöre auf Windowblinds. Ich will hier aber jetzt nicht näher darauf eingehen, da diese Programm eigentlich auch selbstklärend sein sollte.

Um eure Icons zu ändern gibt es auch wieder verschieden Möglichkeiten, die einfachste und unkomplizierteste ist Iconpackager

— IconPackager —

Für die Icons verwendet ihr Anfangs am Besten den IconPackager von Stardock. Hier bekommt ihr ihn: IconPackager

Ist zwar Shareware aber für den Anfang sollte es reichen. Wenn ihr den IconPackager installiert habt könnt ihr dann zwischen verschieden IconPackages wählen oder auch neue Packages installieren.

Zum installieren der Packages entweder die heruntergeladen über Install new Package –> install from disk auswählen und bestätigen.

Oder über Install new package –> install from web wählen

Bild IconPackager

Die IconPackages gibt es hier:
Icons
Icons

Für das verwenden der Iconpackages, das Package auswählen, auf Load drücken und dann Apply.

Das war Teil 1.

MfG
Benijamino

9 Comments

  • ...debow on Nov 17, 2006
    Warning: Use of undefined constant reply_text - assumed 'reply_text' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v121163/blog/wp-content/themes/purity/functions.php on line 246

    hey , bin eher zufällig hier auf deine seite gekommen ( wie so oft im WWW , LOL ) echt super coole seite , sehr nett von dir alles so schön und detailiert zu erklären, dank danke

    ps. wie viele stunden haben deine tage ?? 60 !??

  • Alex on Jul 25, 2006
    Warning: Use of undefined constant reply_text - assumed 'reply_text' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v121163/blog/wp-content/themes/purity/functions.php on line 246

    so jetzt hab ich mir windowblind runtergeladen. und siehe da es fuktioniert. ich glaub ich werde das nach den testwochen auch kaufen. leider hab ich größtenteils nur ne analoge verbindung, deshalb hol ich mir die sachen so stück für stück.

    naja wenn ich noch fragen haben sollt wend ich mich an dich.
    vielen dank
    alex

  • Benijamino on Jul 25, 2006
    Warning: Use of undefined constant reply_text - assumed 'reply_text' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v121163/blog/wp-content/themes/purity/functions.php on line 246

    Kuck dir mal den Multipatcher etwas näher an. Google hilft dabei auch 😉

  • Alex on Jul 25, 2006
    Warning: Use of undefined constant reply_text - assumed 'reply_text' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v121163/blog/wp-content/themes/purity/functions.php on line 246

    Hi,

    ich muss mal sagen, dass es wirklich eine Augenweide ist auf dieser Site zu surfen. Schön minimalistisch.

    Ich finde die Idee mit dem Tutorial auch sehr gut, denn leider hab ich manchmal das Gefühl, dass einige vergessen haben, dass irgendwo jeder einmal anfangen muss, denn ein Meister ist noch nicht vom Himmel gefallen.

    Ich bin so ein newbie und hab auch brav die Tutorials befolgt, bis zu der Stelle die die VS beschreibt. Hab mir das sog. Longhorn Visual Styles Pack 3.0 runtergeladen usw. aber irgendwo hapert es. Von einer deinen verlinkten Seiten habe ich mir auch einen Style geladen, das war eine gepackte Datei. Brav entpackt, mehrere Dateien, wild draufrumgeklickt ( auf einem tat sich der „Eigenschaften von Anzeige“ Dialog auf ) aber es geschah nix.

    Hilfe?

    Danke im voraus
    alex

  • Abgucker on Jun 10, 2006
    Warning: Use of undefined constant reply_text - assumed 'reply_text' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v121163/blog/wp-content/themes/purity/functions.php on line 246

    Hi Benjamino

    Erst mal finde ich die Deine Seite toll, hoffe sie wird noch größer. (habe aber noch nicht viel gelesen)

    Habe gerade angefangen mit deskmodden. (Wallpapers zu verschieben) 🙂

    Dabei ist mir aufgefallen das in deinem Tutorial „Deskmodding – Anfänger Tutorial Teil 1“ der erste Wallpaper Link nicht funktioniert.

    Da ich Deine Tutorials mal komplett durch arbeiten möchte (Learning by doing)kann ich Dir von Zeit zu Zeit berichten was mir so aufgefallen ist.

    Btw dein Nano Desk sieht ganz toll aus, aufgeräumt, funktional, die Farbe (Geschmackssache). Das findet man auch hier auf der Seite wieder, kein Schnichschnack und trotzdem ansprechbar. Bin mal gespannt, wie lang der Weg ist um annähernd dort hin zu kommen wo Du schon bist.

    Bis bald

    Abgucker

  • Basti on Apr 27, 2006
    Warning: Use of undefined constant reply_text - assumed 'reply_text' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v121163/blog/wp-content/themes/purity/functions.php on line 246

    Joah nettes Tutorial. Is aber trotzdem ganz schön happig das ganze. Wieso gibt es nicht einfach ein Prgramm, wo man sich alles individuell einstellen kann. Und man nicht immer tausende Programme verwenden muss 😛 Naja kann man nix machen.

  • Benijamino on Feb 20, 2006
    Warning: Use of undefined constant reply_text - assumed 'reply_text' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v121163/blog/wp-content/themes/purity/functions.php on line 246

    @ Andre
    du brauchst dazu .ipthemes … ich habe verschieden Links im Tutorial drin, schau mal ob du da was findest.

    @ M3Si@s
    ich kuck mal ob ich nen neuen finde, Danke für den Hinweis.

  • M3Si@S on Feb 20, 2006
    Warning: Use of undefined constant reply_text - assumed 'reply_text' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v121163/blog/wp-content/themes/purity/functions.php on line 246

    Hi, nettes tut.
    Leider gibts da ein kleines Problem mit dem Multipatcher. Grade der für XP SP2 geht net, damit meine ich: patcher304-final, muss mal schauen ob dud a ein nuen link reintun kannst.

    mfg
    M3Si@s

  • Andre on Dez 15, 2005
    Warning: Use of undefined constant reply_text - assumed 'reply_text' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/v121163/blog/wp-content/themes/purity/functions.php on line 246

    Hallo,
    nettes torturial!
    In IconPackager kommt immer ne meldung dass er in dem file keine icons finden würde?
    habs schon mit verschiedenen icons versucht, kann mir jmd sagen an was es liegen könnte?

    MfG

Antowrt schreiben