New York City | Toronto | Tag 7 | China Town – Kensington

Es ist halb sechs am Sonntag Morgen, Bock zum Aufstehen hab ich ja nicht wirlkich. Aber was muss das muss. Und ne gute Stunde später stehen wir dann auch schon an der Bushaltestelle 42nd 5th am Bryant Park und warten auf den Shuttle.

Recht ruhig hier an einem Sonntagmorgen. Selbst Starbucks macht erst um 8 Uhr auf. Also gibt es den ersten Kaffee erst im Flughafen. Auf der Fahrt nach Newark haben wir noch ein letztes Mal einen tollen Blick auf Manhattan und auch die dramatischen Wolken lassen sich sehen. Allerdings reicht es nur für einen Schnappschuss mit dem iPhone.

Kurz vor zwölf sind wir in Toronto gelandet und eine gute Stunde später mit Bus und Subway in Downtown und unserem Hotel angekommen. Was in New York noch nach Regen aussah hat sich hier wieder in strahlend blauen Himmel verwandelt. Irgendwie meint es der Wettergott gut mit uns. Seltsamerweise ist es hier auch noch wärmer als in NY – 24 Grad und Sonnenschein, was will man mehr. Naja, eigentlich für so nen Tag in der Stadt fast schon zu warm.

Also los, Koffer aufs Zimmer, Sonnencreme ins Gesicht, Kamera am Mann und einmal quer durch die Stadt. Glücklicherweise ist Toronto etwas kompakter als NY und auch um einiges entspannter, was vielleicht auch am Sonntag liegt. Mal sehen ob sich da morgen was daran ändert.

Unser erster „Spaziergang“ führt durch das Bankenviertel, über die Uferpromenade, weiter zum Rogers Centre und dem CN Tower nach China Town, zur Kensington Street – ein etwas alternativeres Viertel und dann rüber zum Dundas Square – eine kleine Version des NY Times Square, vorbei am Eaton Centre zurück ins Hotel. Knappe 15 Kilometer reichen ja auch für den ersten Nachmittag.

Das war dann so der Sonntag.

new-york-city-toronto-tag-7-1-2

weiterlesen →