Mein Foto Zweitausenddreizehn

Anfang der Woche habe ich ein paar Zeilen über das vergangene Jahr 2013 geschrieben. Ronny hat auf BlogTimes einen kleinen Aufruf gestartet und möchte wissen was ist „Dein Foto aus 2013“, daran möchte ich mich mit diesem Beitrag beteiligen. Wobei es mir dieses ereignisreiche Jahr sehr schwer macht mich für EIN Foto zu entscheiden. Eigentlich würde ich ja eins unserer Hochzeitsfotos nehmen, weil das wohl das größte Ereignis für mich war. Allerdings habe ich die Fotos ja nicht gemacht, sondern Patrick daher fallen die Bilder schon Mal raus.

Ein Foto von New York wäre sicher auch eine Idee, da mich diese Stadt jedes Mal aufs Neue in ihren Bann zieht. Sehr beeindruckend waren auch die Niagara Fälle, einfach faszinierend welche Wassermassen sich da in die Tiefe stürzen. Aber meine Wahl fällt auf ein anderes schönes Ereignis auf dem letzten Jahr.

Und zwar habe ich mich für ein Foto entschieden, dass ich bei der Hochzeit meines besten Freundes gemacht habe. Es war nicht nur ein außergewöhnlicher Tag für das Brautpaar sondern auch für mich, da ich Trauzeuge & Fotograf sein durfte und so meinen Teil beitragen konnte. Das Foto zeigt den Moment, in dem sich die beiden das erste Mal sehen und „bewundern“ 😉
Und es weckt auch gleich wieder Erinnerungen an das anschließende Shooting, die Trauung und die super Feier geile Party.

wpid3352-martin-nadine-2013-1.jpg